Die Reichstags-Sturm-Inszenierung

 in Politik (Inland)

Innensenator Geisel war informiert und verwickelt. (Quelle: Rationalgalerie)
https://www.rationalgalerie.de/home/die-reichstags-sturm-inszenierung

Showing 3 comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    jaja –

    ein Meisterstück wärs – wenns nicht so leicht durchschaubar und stümperhaft inszeniert worden wäre vom Innensenator, erfolglos gleichwohl.

    Erdogan hats besser vorgemacht – einen angeblichen Putsch weitaus glaubhafter und erfolgreicher inszensiert um endgültig diktatorisch herrschen zu können.

    Wir haben nun deutlich vor Augen geführt bekommen dass der tiefrechte Staat hinter dem rechten Staat zu allem bereit ist um Widerstand gegen diktatorische Herrschaft unmöglicher zu machen.

    Die Justiz ist dabei nur noch ein Hanskasperl, sowieso schon lange politikhörig und die Politik ist tief rechts, auch wenn sie sich grün, rot, blau oder gelb zeigt, jamaikanisch, sonstwie damisch.

     

     

     

     

     

  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Sehr interessant. Wenn das stimmt, dann aber hallo.
  • Avatar
    c.g.
    Antworten
    wenn auch stümperhaft, gleichwohl was soll’s, es wirkt doch und wird, leidmedienbefeuert, weitgehend geglaubt.

    das sind keine stümper, im gegenteil: nichts passiert zufällig.

    warum sollte man sich denn auch mühe geben, das dreiste falseflagspiel zu verbergen?

    diese machtgierigen, „ich-mach’s-weil-ich’s-kann“ wissen genau, wie man widerspruch in schach hält, verunglimpft und letztendlich auch noch den widerstand geschickt nutzt, um die eigenen, skrupellos gegen andere gesetzten, ziele zu erreichen.

    wir haben keine chance, nutzen wir sie (hat glaub‘ ich herbert achternbusch mal geschrieben).

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search