Ein Professor soll weg

 in Medien, Politik (Inland)

Das Studentenmagazin der ZEIT veröffentlicht einen 8-seitigen Artikel über den Kommunikationswissenschaftler Michael Meyen. Dieser soll „Verschwörungsmythen verbreiten“. Das Magazin fragt: „Warum darf er immer noch lehren?“ Der Text ist ein Rufmord mit Ansage – und eine Lektion in Konformismus. (Quelle: Multipolar)
https://multipolar-magazin.de/artikel/ein-professor-soll-weg

Showing 2 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Tja…

    Meyen hatte ja folgende ungeheuerliche Aussage gemacht:

    “ Ich glaube, dass wir mit einem Journalismus der seinen Job gemacht hätte, diese Zeit anders überlebt hätten ! “

     

  • Gabriel Müller-Huelss
    Antworten
    Daß solche Artikel, wie der beschriebene in der `Zeit`, ohne dem Blatt massiv zu schaden überhaupt veröffentlicht werden können, liegt hauptsächlich an unserem heruntergekommenen heutigen Bildungssystem. In meinen jungen Jahren waren die Leute um mich herum noch kritisch eingestellt, haben hinterfragt. Heute sehen sich die jungen Menschen in meinem Umfeld Dschungelcamp und seichte Filme an, kritische Bücher werden nicht in die Hand genommen und bestellt wird bei Amazon, Kommunikation findet vornehmlich über die `Sozialen Netzwerke` statt. Spricht man sie auf kritische Themen an, versucht abweichende Argumente anzubringen, den Horizont zu erweitern, erntet man zumeist ungläubige, auch mal abweisende Blicke und entsprechende Kommentare. Ganz selten kommt dann später ein „Oh, hast Recht gehabt“, ohne allerdings ein Umdenken erkennen zu lassen, da dies einen gedanklichen und zeitlichen Aufwand benötigte, den man dann vom Gebrauch des Gesichtsbräuners mit Whatsapp, Facebook & Co. abziehen müsste.

    Michael Meyen und vielen Anderen muß man sehr dankbar sein, daß sie standhaft dagegen halten und trotz heftiger Anfeindungen, gerne auch mit einhergehenden massiven materiellen Nachteilen verbunden, ihre Meinung äußern, auf Mißstände aufmerksam machen!

    HUT AB !!!

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search