Eugen Drewermann: Tanz der Toten

 in VIDEOS


Friedensrede auf der Kundgebung „Stopp Air Base Ramstein 2022“. „Menschen haben kein Recht, Menschen zu töten.“ Es wäre eigentlich ein ganz einfacher Grundsatz, der speziell in einem Land, das für den Zweiten Weltkrieg verantwortlich war und sich noch dazu zum „christlichen Abendland“ zählt, jedem einleuchten sollte. Heutzutage aber gilt Pazifismus – wie Ungeimpftsein – als Igitt-Weltanschauung, über die sich allenfalls „Putin freut“. Noch immer ist das deutsche Ramstein Basisstation für US-amerikanische Drohnenmorde. Eugen Drewermann ist wahrscheinlich Deutschlands bekanntester Pazifist – und der eloquenteste. Er redet aus dem Stegreif „wie gedruckt“ und noch dazu sehr emotionalität und eindringlich. Für Drewermann ist die christliche Weltanschauung nicht bloß ein Etikett, das einen Menschen zu keinem bestimmten Verhalten verpflichtet. Unermüdlich und dabei kenntnisreich im Detail scheint er von Veranstaltung zu Veranstaltun zu eilen und seine Wahrheit zu verkünden.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search