Jan Josef Liefers auf Covid-Intensivstation

 in VIDEOS


Wer auf einer Intensivstation vorbeischaut, muss sich zum Regierungsnarrativ zu Corona bekehren. Oder? Jedenfalls wurde den Mitwirkenden bei #allesdichtmachen häufig um die Ohren gehauen, sie sollten doch mal zusehen, wie es auf so einer Station zugeht. So wie man rebellischen Menschen früher gesagt hat: „Geh doch nach Moskau!“ Jan Josef Liefers zeigte im BILD-Interview großen Respekt vor den Pflegekräften und durchaus Mitgefühl mit Kranken. Er sagt aber auch: Ungeimpfte werden „bis an den Rand der Erpressung unter Druck gesetzt“. Das hat ihn schon einen Rüffel von Panik-Politiker Karl Lauterbach eingebracht. Ein erfreuliches Beispiel für Fairness und differenziertes Denken.

Comments
  • Freiherr
    Antworten
    Naja…

    eine möglichst breite öffentlich wirksame Läuterung um wieder in Gnade zu fallen, das beschädigte Image wieder aufzuputzen.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search