Klima-Lockdown?

 in Politik (Inland), Umwelt/Natur

Seit Beginn der Corona-Krise verknüpft die noch amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel das Thema Corona gezielt mit der Klimakrise. Das ist ein geschickter strategischer Zug, denn so hat sie die Klimaschutzbewegung geschwächt und gleichzeitig den Boden bereitet für eine repressive Klimapolitik. Wie kam es dazu? (Quelle: Multipolar)
https://multipolar-magazin.de/artikel/klima-lockdown

Showing 2 comments
  • Gundel Platz
    Antworten
    2012 hat Gertrud Höhler ein Buch geschrieben über Merkel: ‚Die Patin‘. Ich habe mich für G. H. nie interessiert. Aber jetzt habe ich durch Zufall einige Interviews von 2012 mit ihr gehört. Man bekommt Gänsehaut, wie genau sie Merkels Agieren schon vor 9 Jahren beschrieben hat.
  • Freiherr
    Antworten
    Das Klima, so wie es war, rettet niemand mehr, Niemand !

    Die Erwärmung stoppt niemand mehr – dieser in Gang gebrachte Prozeß, teils vom Menschen, teils natürlicher Vorgang hin zur nächsten Warmzeit, ist nicht aufzuhalten, etwas zu verzögern vielleicht.

    Das derzeitige dramatische Artensterben hält niemand auf, einen Teil der Arten schützen und damit bedingt erhalten, ja, mehr ist nicht mehr möglich – oder künstlicher Ersatz zu einem gewissen Teil machbar.

    Letztlich müssten Klima und Natur insgesamt ja vor dem Menschen geschützt werden wenn ein grösstmögliches Überleben der Natur noch Erfolg haben soll, bis zur Warmzeit freilich allerhöchstens –

    aber bald werden wir 10 Milliarden sein, exponentiell steigend, schon deshalb ist die Verdrängung der Natur durch uns selbst nicht zu stoppen.

    Was aber kommen wird ist eine rein künstliche und virtuelle Welt. Gerade jetzt macht man einen entscheidenden Schritt in diese Richtung, das menschliche Genom wird umgebaut, eine „sanfte“ Bevölkerungsreduktion soll erreicht werden – die neuen Schöpfer haben sich das Überleben gesichert.

    Keinesfalls aber, wie geheuchelt, kann es denen um Lebensverlängerung gehen, widerspräche ja völlig deren Vorhaben , der Minimierung des homo.

    Derzeit läuft der erste große Feldversuch, ist noch im Anfangsstadium, bei erfolgreicher Unfruchtbarmachung und sofortiger “ Auslese “ ( nur die harten kommen in den Garten ) wird sich eine schrittweise Dezimierung der Weltbevölkerung einstellen.

    Naja… ich werde meine Freiheit verteidigen, ein anderes Leben kann ich nicht.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search