Tiere wollen leben!

 in Daniela Böhm, Umwelt/Natur

Mahwache Okt. VA Bild 2Am 17. und 18. Dezember findet in ganz Deutschland der vierte Mahnwachenaktionstag statt. 19 Städte in ganz Deutschland wollen mit Lichtern und Bildern vor Schlachthäusern auf das Leiden der Tiere aufmerksam machen, die tagtäglich für die Fleischindustrie sterben müssen.

Knapp sechzig Milliarden sogenannter Nutztiere werden jedes Jahr getötet. Mehr als 3000 Tiere sterben pro Sekunde in den Schlachthöfen dieser Welt. In dieser schockierenden Zahl sind noch nicht einmal Fische und andere Meerestiere mit eingerechnet, welche aufgrund der hohen Todesrate nur in Tonnen gemessen werden. Die Massentierhaltung und die Überfischung der Meere zählen mittlerweile zu den größten Bedrohungen des Planeten und der Menschen, die auf ihm leben.

Die vielen Schlachthausskandale beweisen leider immer wieder, dass Schlachthöfe nicht nur Orte des Todes, sondern auch des Missbrauchs sind. Die Dunkelziffer der gravierenden Verstöße gegen das Tierschutzgesetz durch Fehlbetäubungen, dem Nichteinhalten von Vorschriften, Misshandlungen, Tierquälerei und dem Schlachten trächtiger Kühe ist hoch.

Teilnehmende Städte am Mahnwachenaktionstag am 17. und 18. Dezember 2015: Aalen, Augsburg, Bocholt, Bühl, Erlangen, Flensburg, Fulda, Hamburg, Husum (Danish Crown) Köln, Kronach, Mannheim, München, Pforzheim (Birkenfeld), Singen, Ulm, Viersen, Zeven, Traunstein (eine Woche vorher). Der VGT Steiermark macht in Österreich in Hinblick auf die jüngsten Schlachthofskandale auch Mahnwachen an den gleichen Tagen vor den Schlachthöfen in Graz, Klagenfurt und Hollabrunn.

Hauptveranstaltungsseite auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/931463390266116/

Initiiert wurde der Mahnwachenaktionstag das erste Mal im Dezember 2014 von der Tierrechtsautorin und Schriftstellerin Daniela Böhm und Iris Pasternack, Gründerin der Facebook Community „Das vegane Zeitalter“.
http://www.myheimat.de/guenzburg/natur/daniela-boehm-die-mahnwache-dient-vor-allem-dem-gedenken-der-opfer-ein-interview-mit-der-tierschuetzerin-zum-mahnwachenaktionstag-d2729020.html/action/recommend/1/send/1/

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search