Schorsch Hampel: Wardn hoid

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Mit trockenem, bluesigem Gitarrenanschlag und einem lakonisch-brummigen Gesangsstil kommt der Schorsch sehr authentisch rüber. Das Thema ist ein allgemein-menschliches: Warten. Überall lässt man uns warten – die Frage ist nur, ob es sich lohnt. Zu Schorsch Hampel siehe auch Alexanders CD-Tipp der Woche.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!